Dein mumpitz ist zwar superflauschig aber trotzdem robust. Das Waschen ist einfach.

Wir empfehlen:

Auf links, bei 30 °C im „Pflegeleicht“-Waschgang.

Je nach Waschmaschine kannst Du auch den Baumwoll- oder Buntwaschgang verwenden. Die niedrige Temperatur schont Umwelt und Gewebe und ist normalerweise ausreichend. Vorspülen und Nachspülen ist unnötig. Bitte keinen Weichspüler benutzen.

 

Wieso auf links waschen?

Damit er länger fresh bleibt! Hole das Innere nach außen und schließe den Hauptreißverschluss.

 

Wieso keinen Weichspüler verwenden?

Handelsübliche Weichspüler sind schlecht für die Umwelt und für Dich. Dein mumpitz wurde nach dem sehr hohen GOTS-Standard hergestellt. Das bedeutet nicht nur, dass die Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau stammt, im gesamten Herstellungsprozess dürfen z. B. keine toxische Farbstoffe, Chlor, Formaldehyd, genetisch veränderte Organismen usw. verwendet werden, was in der konventionellen Produktion leider normal ist. Wäre doch schade, diesen hochwertigen mumpitz mit Weichspüler zu entweihen!

 

Wie soll ich meinen mumpitz trocknen?

Auf der Leine, am Besten auch „links“, also inside-out. Er trocknet auch „richtig herum“, die Taschen sollten in jedem Fall an der Luft sein.
Trockne den Anzug nicht im Trockner.

 

Noch unsicher?

Unsere Mütter haben uns geholfen. Gib jemandem vom Fach folgende Infos: Waschen bei 30 °C, nicht Bleichen, auf der Leine Trocknen, nicht maschinell Trocknen, Bügeln mit geringer Temperatur. Das Produkt besteht aus: Obermaterial 100 % Baumwolle; Bündchen 95 % Baumwolle, 5 % Elasthan; Stickereien; Siebdruck.